Anfahrt

    Leistungen

    Praxisteam

    Impressum

    Disclaimer

    Suchen

                                                   

 

 

Die Behandlung der Nagelpizerkrankung mit dem Fox III Diodenlaser (1064 nm)

erfolgt, indem der Laserstrahl langsam über das Nagelbett geführt wird. Die erzeugte Wärme unter- und innerhalb des

Nagels schädigt die unerwünschte Pilzkolonie.

 

bulletDauer/Häufigkeit: je nach Stärke des Befalls. Bei den Großzehennägeln werden meistens 3-4 Sitzungen für eine erfolgreiche Behandlung benötigt im Abstand von 4 Wochen. Der Nagel bleibt nach der Behandlung zunächst unverändert, wächst aber (je nach Alter des Patienten und Schwere der Infektion) in den folgenden Monaten gesund nach. Das endgültige Ergebnis ist nach 9-12 Monaten zu erwarten.

 

bulletEntscheidend für den Erfolg der Behandlung ist eine Erhitzung über einen bestimmten Zeitraum, welche der Patient auch als spürbare Erwärmung wahrnimmt, je nach individuellem Schmerzempfinden. Eine örtliche Betäubung ist nicht notwendig und darf auch nicht angewendet werden!

 

bulletFür eine gute Wirksamkeit der Therapie ist eine vorhergehende podologische Behandlung notwendig, bei der die Nagelplatte auf ca. 1 mm Dicke abgefräst wird.

 

bulletUm eine Reinfektion zu verhindern sollten entsprechende Hygienemaßnahmen (Desinfizieren des Schuhwerks, Waschen der Socken mit 60° C, etc.) eingehalten werden. Zusätzlich sollte eine Lokalbehandlung der Nägel und Zehenzwischenräume mit einem antimykotischen Spray/Lack erfolgen, um einer Neuinfektion vorzubeugen.

 

bulletNach der Laserbehandlung sind keinerlei Einschränkungen zu erwarten.

 

 

 

Home

Copyright © 2006 tn